..und andere Freuden des Alltagsstill...
The current mood of Seelenkaelte at www.imood.com

  Startseite
    Alltagsleid
    Gedankenlos
    Kontroverses
  Über...
  Archiv
  "Schattenreich"
  Graphologisches Profil
  Lesenswertes
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/seelenkaelte

Gratis bloggen bei
myblog.de





neue Mobiltät

Dank den Wundern der modernen Technik ist es mir endlich wieder möglich privat zu Surfen ... wundervoll, nicht mehr hinter vorgehaltener Hand während der Arbeitszeit solchen Aktivtäten nachgehen zu müssen.
Mit etwas Glück nutze ich meine aktuelle Kreativität ja ma wieder, um hier meinem Geist freien Lauf zu lassen?!
Wir werden sehen ... die Arbeit kostet doch recht viel Energie, aber auch das kann mich nicht stoppen ... naja nicht wirklich jedenfalls.

Diverse Sehnsuchtattaken wurden erfolgreich verdaut ... nicht zuletzt durch die aufbauenden Worte alter Bekannter und guter Freunde, die das frisch vernetzte Leben wieder in den Alltag rfen.

In diesem Sinne:
Ein geruhsam Nacht und eine aufmunernde Woche
5.11.06 19:52


Werbung


Dunkler Morgen

Wie jeden Sonnabend klingelt mein Handy .. aber warum so früh? Moment .. draußen ist es doch noch dunkel? ...

(...)

Fuck, es ist schon wieder dunkel..
Es ist ein wahrlich verwirrendes Gefühl 20:05 zu Frühstücken ... Grippostat und ACC ... immerhin dröhnt die Musik gut.
Ich hätte wohl damit rechnen können, da die vergangene Woche ziemlich schlaflos verlief und der gestrige Abend quasi den krönenden Abschluss bildete.

Gestern .. ein erstes Herantasten an die örtliche schwarze Szene .. verlief ungeahnt gut. Das Welle:Erdball-Konzi war für mich als passionierten Rock- & Metal-Konzertbesucher ein wenig ungewohnt, jedoch kam in mir schon bald die Club-Stimmung auf

Nette Leute kennengelernt und gleichzeitig auch das Großstadtfeeling .. Stichwort Schlägerei am Bahnhof *seufzt*

Nunja ... erst mal um 'ne Pizza bemühen.

Carpe Noctem.
11.11.06 21:07


Tanz mit mir die ganze Nacht
Nur du weißt, was mich glücklich macht
Vergessen wir die Welt um uns herum
Tanz mit mir die ganze Nacht
Die neue Welt in uns erwacht
Zu viele Stunden haben wir verschenkt

Glockenschlag - Um Mitternacht
Aus der Traum - Und aufgewacht
Denk daran - Wir sind dabei
"Halt mich fest!"
"Die Sonne bricht entzwei!"

Tanz mit mir...
14.11.06 16:34


Diese Sehnsucht nach einem festen Halt.
Es ist schwer zu denken, wenn das Gefühl sich nicht beherrscht.
Wenn Klarheit Mangelware wird und ein Schleier der Unsicherheit den Geist umhüllt.
Wenige Worte können den Gefühlszustand herumreißen ... zu oft ins Negative.
Ist emotionale Einsamkeit heilbar? Ist es für mich unmöglich einen Schritt zu gehen, der mir wahrhaftig gut tut?
Ist es Angst ... Zweifel .. oder gar ein unerklärlicher Wunsch?

Ich weiß es nicht.
14.11.06 16:44


Stichwort...

...Piercing. Mal schauen, was bei Bremer Stechereien herauskommt.

(ich liebe Wortspiele)
16.11.06 14:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung